Yin Yoga & Yoga Nidra WORKSHOP am SAMSTAG, 10. November 2018

    16.30 – 19.00 Uhr mit Ranja Weis

 

Yin Yoga: Reise ins Herz

Meist reichen herzöffnende Haltungen allein nicht aus, um ins Herz zu gelangen. Wenn wir Liebe erleben wollen, müssen wir zuvor all das fühlen und auflösen, was uns davon trennt. Daher gehen wir auf dieser Yin Reise zuerst in die Hüften, um dort Blockaden und unangenehme Gefühle zu lösen, und dann in den Herzraum, wo sie sich transformieren können. Diese runde Sequenz spricht alle Hauptmeridiane an, erdet den Körper und öffnet das Energiesystem.

Yoga Nidra:

Direkt im Anschluss führt ein ausgiebiges Yoga Nidra in die Tiefe des Unterbewusstseins und sorgt nicht nur für eine umfassende Entspannung und Erholung, sondern bewirkt auch ein Umprogrammieren alter Muster und Verhaltensweisen, die uns nicht gut tun. Eine Art „Reset“ auf allen Ebenen.

 

 

Referentin: Ranja Weis

Ranja unterrichtet seit zehn Jahren Yoga, seit einigen Jahren mit dem Schwerpunkt Yin Yoga und Yoga Nidra. Sie hat zusammen mit Patrick Broome das Yogastudio City in München gegründet und unterrichtet dort reguläre Klassen sowie in Ausbildungen, Retreats und auf Konferenzen.

Ranja hat Yoga-Ausbildungen bei Biff Mithoefer (Yin Yoga), Lara Baumann (Quantum Yoga), und Mestre De Rose (Swasthya Yoga) absolviert. Ihren Unterricht haben in den vergangenen Jahren vor allem Lehrer wie Biff Mithoefer, Krishnatakis und Patrick Broome geprägt, jedoch auch die intensive Beschäftigung mit den traditionellen Heilmethoden Südamerikas. Yoga ist für sie vor allem ein Weg zu mehr Bewusstsein, zur Fähigkeit, sich selbst und andere jenseits von Konzepten und Bewertungen wahrzunehmen. Und zu spüren, dass alles miteinander in Verbindung steht. Das führt nicht zwangsläufig sofort zur „Erleuchtung”, aber in jedem Fall zu mehr Toleranz, Mitgefühl und Liebe

Kosten: 40 Euro

ANMELDUNG


Teilnehmerzahl begrenzt, frühzeitige Anmeldung wird empfohlen