Yin Yoga & Yoga Nidra WORKSHOP Teil 2 am Samstag, 26. Oktober 2019 um 09.30 – 12.00 Uhr mit Ranja Weis

 

In diesem 2-teiligen Workshop lernen wir zwei Yin Yoga Sequenzen, zwei Yoga Nidra Versionen und ihre spezifische Wirkung auf den Körper und sein Energiesystem kennen und verstehen.

 

Samstag 26.10.2019

YOGA NIDRA I YIN YOGA

Wir beginnen mit einem langen, ausführlichen Yoga Nidra, in dem wir lernen, durch emotionale Gegensatzpaare (Wut – Freude, Trauer – Liebe) Gefühle voll zu fühlen und schnell wieder loszulassen. Die anschließende Yin Yoga Sequenz dient dazu, das Erfahrene zu integrieren und Reste von Anspannung aus dem Körper zu lösen. Dadurch können wir tiefer mit uns selbst in Verbindung gehen und unserer inneren Stimme lauschen. Das hilft uns, den eigenen Lebensweg zu finden und genau zu spüren, was für uns das richtige ist.

 

 

Referentin: Ranja Weis

Ranja unterrichtet seit zehn Jahren Yoga, seit einigen Jahren mit dem Schwerpunkt Yin Yoga und Yoga Nidra. Sie hat zusammen mit Patrick Broome das Yogastudio City in München gegründet und unterrichtet dort reguläre Klassen sowie in Ausbildungen, Retreats und auf Konferenzen.

Ranja hat Yoga-Ausbildungen bei Biff Mithoefer (Yin Yoga), Lara Baumann (Quantum Yoga), und Mestre De Rose (Swasthya Yoga) absolviert. Ihren Unterricht haben in den vergangenen Jahren vor allem Lehrer wie Biff Mithoefer, Krishnatakis und Patrick Broome geprägt, jedoch auch die intensive Beschäftigung mit den traditionellen Heilmethoden Südamerikas. Yoga ist für sie vor allem ein Weg zu mehr Bewusstsein, zur Fähigkeit, sich selbst und andere jenseits von Konzepten und Bewertungen wahrzunehmen. Und zu spüren, dass alles miteinander in Verbindung steht. Das führt nicht zwangsläufig sofort zur „Erleuchtung”, aber in jedem Fall zu mehr Toleranz, Mitgefühl und Liebe

Kosten: 40 Euro

ANMELDUNG

Bei Buchung von beiden Workshops 75 EUR

ANMELDUNG

Teilnehmerzahl begrenzt, frühzeitige Anmeldung wird empfohlen